So schreiben Sie eine Nachricht auf das Telefon. So arbeiten Sie mit Android: Senden Sie eine SMS

  1. SMS schreiben
  2. SMS-Größe
  3. So schreiben Sie eine SMS an das Telefon mit der T9-Funktion
  4. Sprachwahl
  5. Emoticons
  6. Tastatur zur Eingabe

Wenn Sie der älteren Generation den Umgang mit SMS beibringen oder Ihre Wissensbasis über die Fähigkeiten moderner Smartphones beim Schreiben von SMS auffrischen möchten, ist dieser Artikel genau das, was Sie brauchen!

Um SMS zu schreiben, suchen Sie auf dem Bildschirm Handy Drücken Sie auf die Auswahltaste oder berühren Sie sie, wenn es sich bei Ihrem Telefon um einen Touchscreen handelt. Wählen Sie im Feld "Empfänger" entweder eine Person aus der Kontaktliste aus oder wählen Sie eine Nummer, indem Sie das numerische Tastenfeld aktivieren, indem Sie dieses Feld auswählen. Geben Sie den Text der Nachricht über die Tastatur ein. Bei den alten Handymodellen sind mehrere Buchstaben auf einer Taste markiert (z. B. „ABVG“). Um den Buchstaben "B" in SMS zu setzen, müssen Sie diese Taste zweimal hintereinander drücken, "B" - dreimal. Um ein Leerzeichen (Worttrennzeichen) einzufügen, müssen Sie je nach Telefonmodell die Taste mit der Einheit mehrmals oder mit Null drücken. Wenn Sie das letzte Zeichen löschen möchten, drücken Sie die Taste "C". Drücken Sie vor der Eingabe eines Großbuchstabens den Aufwärtspfeil.


In modernen Smartphones können Sie eine Kontaktliste öffnen, die Person auswählen, an die Sie eine Nachricht senden möchten, und Ihren Finger von rechts nach links ziehen. In diesem Fall ist das Feld „Empfänger“ bereits ausgefüllt, Sie müssen lediglich den Text eingeben und eine SMS senden.


In den meisten Mobiltelefonen ist die T9-Funktion standardmäßig aktiviert. Hierbei handelt es sich um eine Art von Eingabeaufforderung: Sie geben ein Wort ein, und das System bietet Ihnen bereits vorgefertigte Varianten von Wörtern aus Ihrer Datenbank an, die für Sie geeignet sind (z. B. „pa“ - vorgeschlagene Optionen: „Passwort“, „Papa“, „Paris“) "). Diese Datenbank mit Wörtern wird erweitert, wenn Sie sie verwenden. Und wenn Sie oft die gleichen Wörter verwenden, ist diese Option sehr praktisch - es ist schön, wenn Sie von einem halben Wort verstanden werden. Aber einige ärgern sich, dass das System seine Varianten anstelle der gewünschten Wörter einsetzt, dann kann diese Option in den Telefoneinstellungen deaktiviert werden. Öffnen Sie beispielsweise auf Samsung-Smartphones die Einstellungen für Sprache und Eingabe im Abschnitt Tastatur und Eingabemethoden, klicken Sie auf das Zahnradsymbol neben Samsung-Tastatur und stellen Sie den Schieberegler gegenüber dem T9-Modus auf 0.


Um eine Kurzmitteilung per Sprachwahl zu schreiben, erstellen Sie eine neue Kurzmitteilung, aktivieren Sie das Feld "Empfänger", halten Sie die "Zahnrad" -Taste (Einstellungen) gedrückt, das Symbol ändert sich in "Mikrofon". Wenn Sie nun auf diese Schaltfläche klicken, erhalten Sie vom System die Meldung "Sprechen". So können Sie den Empfänger in der Kontaktliste finden und den Text der Nachricht diktieren. Hauptsache, in den Einstellungen neben dem Punkt „Spracheingabe“ ist ein Häkchen gesetzt. Vergessen Sie nicht, nach dem Überprüfen des SMS-Textes und des Empfängers eine Nachricht zu senden, indem Sie auf das Symbol "Umschlag mit Pfeil nach rechts" klicken. Wenn Sie laut sprechen, damit das System Ihre Stimme erkennt, ist es überhaupt nicht erforderlich, das Mikrofon an der Unterseite des Smartphones näher an Ihre Lippen zu bringen und den beabsichtigten Text ruhig auszusprechen.


Viele Menschen wissen, dass SMS verschickt werden können, wir bitten Sie um etwas Geduld: Dank der Anwendung "SMS Center" ist dies jetzt auch auf Smartphones mit Android oder iOS möglich. Mit dem Programm können Sie 30 kostenlose SMS pro Monat senden, aber Sie können diese Anzahl erhöhen, wenn Sie die vorgeschlagenen Spiele auf Ihrem Smartphone installieren (und manchmal ein bestimmtes Level erreichen). Der Empfänger erhält Ihre SMS über das Programm von Ihrer Nummer, das Geld dafür wird jedoch nicht von Ihrem Konto abgebucht.


Nutzen Sie die neuesten Entwicklungen und sparen Sie Geld!

SMS-Nachrichten sind ein beliebtes und bequemes Kommunikationsmittel, das seit langem fest in unserem Alltag verankert ist. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie SMS auf Ihr Telefon schreiben und welche grundlegenden Einstellungen Sie für SMS vornehmen müssen.

Jede SMS-Nachricht hat bestimmte Eigenschaften, die beim Schreiben und Senden berücksichtigt werden sollten. Zuerst müssen Sie zu den "Nachrichten" Ihres Telefons gehen und die Funktion "Neue Nachricht schreiben" auswählen. Danach erscheint ein Formular zur Eingabe der Empfängernummer, ein Formular für die Nachricht selbst und eine Eingabetastatur.

SMS schreiben

SMS-Empfänger können einer oder mehrere sein. Um es auszuwählen, müssen Sie die Adressleiste auswählen und den Empfänger aus dem Adressbuch hinzufügen oder die Nummer manuell eingeben.

Um eine SMS-Nachricht zu schreiben, müssen Sie die Form der Nachricht auswählen und den gewünschten Text eingeben. Nachdem die Nachricht fertig ist, können Sie mit dem Senden beginnen.

SMS-Größe

Beachten Sie beim Senden die Größe der SMS, da diese die Kosten beeinflusst. Die Größe der SMS ist die Anzahl der Zeichen mit Leerzeichen, aus denen eine Nachricht besteht. Je nach Betreiber kann die Größe einer SMS-Nachricht in lateinischen und russischen Buchstaben unterschiedlich sein. Im Durchschnitt sind dies 130-160 Zeichen mit Leerzeichen für lateinische Buchstaben und 70-100 Zeichen mit Leerzeichen in Russisch. Dieser Unterschied ist auf die unterschiedliche Kodierung von SMS-Nachrichten in verschiedenen Sprachen zurückzuführen.

Nachdem dieses Limit überschritten wurde, besteht die Nachricht aus zwei SMS, nach zwei, die drei SMS überschreiten, und so weiter. In den Tagen als zellulare Kommunikation Es hat noch nicht so viel gekostet wie jetzt, viele schrieben russische SMS-Nachrichten in lateinischen Buchstaben, um Geld zu sparen (zum Beispiel Liguster, kak dela). Für den gleichen Zweck kann diese Technik jedoch heute verwendet werden.

So schreiben Sie eine SMS an das Telefon mit der T9-Funktion

Für ein bequemeres und schnelleres Eingeben einer Nachricht verfügen fast alle Telefone (mit Ausnahme des iPhones) über eine T9-Funktion. Beim Einschalten wird das gewünschte Wort automatisch aus den nacheinander gedrückten Tastenkombinationen des Telefons gebildet. In Fällen, in denen mehrere Wörter beabsichtigt sind, können Sie das gewünschte mit Hilfe des Fadenkreuzes des Telefons auswählen.

Sprachwahl

Um das Schreiben von SMS-Nachrichten weiter zu beschleunigen, verfügen moderne Smartphones über eine Sprachwahlfunktion. Durch Klicken auf die entsprechende Schaltfläche wird das Mikrofon eingeschaltet, und das Spracherkennungsprogramm übersetzt Ihre Wörter in Text auf dem Bildschirm.

Emoticons

SMS-Nachrichten verwenden häufig verschiedene Lächeln - stilisierte grafische Bilder, die die emotionale Komponente der Nachricht vermitteln können. In der Regel gibt es in Telefonen ein vorgefertigtes Lächeln, das beim Schreiben von Nachrichten verwendet werden kann.

Tastatur zur Eingabe

In modernen Smartphones ist es möglich, eine Tastatur zum Schreiben zu wählen. Wenn Sie nicht daran gewöhnt sind, SMS über die QWERTY-Tastatur zu schreiben, können Sie einfach die Standardtastatur 3 x 4 einschalten, die bei normalen Telefonen verwendet wird (Taste "2" - A, B, C, D; Taste "3" - D, E, F) , H und so weiter).

Die Menschheit zeichnete sich seit jeher durch den Wunsch aus, ihr eigenes Leben zu erleichtern. Der Fortschritt schreitet daher in großen Schritten voran. Der bekannte Bell wäre sicherlich sehr überrascht, wenn er wüsste, dass seine Erfindung als gewöhnliche Post oder als Telegraf benutzt wird. Heutzutage nutzt jeder Besitzer eines Mobiltelefons mit großer Freude den Vorteil, Briefe zu versenden, für die keine Briefumschläge mit Briefmarken erforderlich sind. Die Wissenschaft des Schreibens von SMS-Nachrichten ist ziemlich einfach. Es gibt jedoch einige Tricks, die in diesem Artikel offenbart werden.

Sie können Text in verschiedenen Modi eingeben: ganze Wörter oder Buchstaben. Es schien ziemlich einfach zu sein, Wörter mit Buchstaben zu tippen - ich drückte einen Knopf, ein Buchstabe erschien. Es gibt jedoch eine Schwierigkeit, da jeder Taste der physischen Tastatur des Telefons mehrere Buchstaben zugewiesen sind. Dies ist der Hauptnachteil beim Schreiben einer Nachricht auf ähnliche Weise. Wie Sie verstehen, handelt es sich in diesem Fall nicht um Touch-Tastaturen von Smartphones.

Wenn Sie Ihr eigenes Telefon nicht auf diese Weise quälen möchten, können Sie eine andere, vereinfachte Eingabemethode verwenden: T9. In diesem Modus zeigt das Telefon die Buchstaben auf der Grundlage des Wörterbuchs an. Wenn das Wort aus drei Buchstaben besteht, müssen die Tasten nur dreimal gedrückt werden. Aber Sie müssen vorsichtig sein, da in einigen Fällen T9 andere Wörter einfügen kann. Ein ungeeignetes Wort wird normalerweise durch Drücken der Taste „0“ ersetzt. Wenn Sie mit T9 arbeiten, müssen Sie auch gut lesen und schreiben können, da das Programm nicht immer das richtige Wort findet.

Wenn Sie die Nachricht zum ersten Mal auf diese Weise eingeben, wird die Geschwindigkeit mit der Zeit steigen. Wenn Sie jedoch genug Erfahrung mit dem Schreiben von Wörtern gesammelt haben, wird es sehr einfach sein, durch ein Predictive (Predictive) Typing-System zu schreiben.

Sie müssen nicht wortreich sein. SMS ist nicht dazu gedacht, Fähigkeiten im Bereich der Pistole zu entwickeln, da der Preis jeder Nachricht das Geld wert ist. Sie müssen daher kurz und prägnant ausgedrückt werden. Wenn möglich, können Wörter abgekürzt werden. Lassen Sie beispielsweise den ersten und den letzten Buchstaben. Sie können keine Leerzeichen einfügen, sondern jedes Wort mit einem Großbuchstaben beginnen. So können Sie die Anzahl der Zeichen speichern (bis zu 70 in Kyrillisch, da der Text in russischer Schrift in Unicode-Codierung und bis zu 160 in lateinischer Schrift, beispielsweise in Transliteration, übertragen wird). Das Zweieinhalbfache hilft dabei, den Text beim Schreiben einer Nachricht mit lateinischen Buchstaben zu vergrößern.

Wenn Sie im Alter eine SMS an einen Adressaten schreiben, ist es besser, die Abkürzungen nicht zu missbrauchen, da Sie sie möglicherweise einfach nicht verstehen.

Bei der Verwendung von Mobiltelefonen oder Smartphones, die auf Android OS und iOS basieren, gelten ähnliche Regeln für das Schreiben von Textnachrichten. Dies gilt insbesondere Höchstbetrag Zeichen in einer SMS - hier spielt das Modell Ihres Geräts keine Rolle. Die Fähigkeit, Wörter zu erraten (T9 oder z. B. Swype *), hängt jedoch von der Anwendung ab, die Sie mit Ihrer üblichen Tastatur oder Wischfunktion verwenden.

* - Mit der Swype-Tastatur können Sie Text über den Touchscreen eingeben, ohne den Finger oder den Stift über die "Tastaturtasten" der Software auf Ihrem Bildschirm anzuheben.

Nämlich. fand heraus, wie und begann mit der Tastatur umzugehen. Beschäftigen wir uns jetzt mit Nachrichten. Gehen Sie dazu zum Symbol Nachrichten , das sich rechts neben dem Symbol Kontakte befindet , und Sie sehen eine Liste der Nachrichten, die Sie gesendet haben und die zu Ihnen gekommen sind. Klicken Sie nun unten auf die linke Schaltfläche (in Form eines Rechtecks). Ein Fenster mit drei Symbolen wird angezeigt: Suchen , Einrichten und Löschen von Gesprächen .

Gehe zu den Einstellungen. Im Punkt Schriftgröße der Nachricht können Sie die Schriftgröße auswählen: Sie kann normal, klein und sehr klein sein.

Sie können auch eine Hintergrundfarbe auswählen, alte Nachrichten löschen und die Anzahl der SMS und MMS begrenzen.

Kehren Sie nun zur Liste der Nachrichten zurück und klicken Sie auf das Symbol Nachricht erstellen mit einem Umschlagsymbol oben rechts. Es öffnet sich ein Fenster mit Feldern, in die Sie den Kontaktnamen und die Nachricht selbst schreiben können. Klicken Sie auf ein beliebiges Feld und Sie erhalten eine Touch-Tastatur. Drücken Sie die Taste Einstellungen auf der Tastatur (mit einem Zahnradbild). In einem neuen Fenster können Sie den Tastaturtyp auswählen, indem Sie auf den entsprechenden Eintrag klicken.

Sie können mit Android auf einer von vier Arten von Tastaturen arbeiten. Die erste Art von QWERTY ist Standard. Es gibt auch eine 3 × 4- Tastatur, die aussieht wie eine Tastatur normales Telefon . Sie können auch das Freihandfenster auswählen. Anstelle einer Tastatur werden in diesem Fall Quadrate angezeigt. In den oberen Quadraten können Sie Buchstaben mit dem Finger zeichnen, Zahlen unten links und Zeichen unten rechts. Wenn Sie Handschrift-Eingabefenster 2 auswählen, wird ein großes Feld angezeigt, in dem Sie Buchstaben, Zahlen und Zeichen für die Nachricht zeichnen.

Wenn die Buchstaben, die Sie zeichnen, schlampig sind, werden die Optionen oben angezeigt, unter denen Sie die richtige auswählen müssen.

In den Tastatureinstellungen gibt es auch einen Punkt Einstellungen XT9 . Durch Anklicken können Sie verschiedene Zusatzfunktionen konfigurieren. Beispielsweise können Sie die Optionen für Wortvervollständigung, Fehlerkorrektur, Wortvorhersage oder automatische Änderung aktivieren.

Wenn Sie eine Nachricht schreiben, genügt es, den ersten Buchstaben in das Kontakt-Eingabefeld zu schreiben, und Sie sehen eine Liste der Kontakte, die mit diesem Buchstaben beginnen. Sie können den Namen weiter schreiben oder aus der Liste auswählen.

Ebenfalls rechts neben dem Kontaktfeld befindet sich eine Schaltfläche, auf die Sie klicken, um die Kontaktliste zu öffnen und aus dieser auszuwählen.

Jemand hat Ihnen eine SMS geschickt. Sie drücken die "Antwort" und in fünf bis zehn Minuten senden Sie die Antwort schließlich in einem Satz und fühlen sich pünktlich. Bevor Sie jedoch bereit sind, den Ruhm Ihrer Leistung in sich aufzunehmen, antwortet der Gesprächspartner mit einem ganzen Absatz! Wie hat er die Nachricht so schnell getippt? Schulung Es dreht sich alles um Training sowie ein paar wichtige Tricks.

  • Einige Handys haben eine vollständige QWERTY-Tastatur, mit der Sie mit zwei Daumen tippen können. Dies beschleunigt das Schreiben von SMS erheblich.
  • Sie können immer Platz sparen, indem Sie Vokale in langen Worten auslassen. "Mk prdlzhn vs rvn mzhn prchtt, n prvd l?"
  • Korrigiere niemals Fehler. Warten Sie bis zum Ende und lesen Sie vor dem Senden erneut, um sicherzustellen, dass die Nachricht für Sie zumindest verständlich ist.
  • Denken Sie daran, dass es manchmal länger dauert, eine passende Vorlage zu finden, als wenn Sie die Wörter nur selbst eingegeben haben!
  • Einige Telefone verfügen über einen Sprachmodus, wenn Sie eine bestimmte Taste drücken oder gedrückt halten und Wörter sprechen. Wörter, die Sie sagen, werden mithilfe der Spracherkennung als Nachricht aufgezeichnet.
  • Die Verwendung von T9 oder der Texterkennung kann sehr hilfreich sein. Es ist einfach, sich daran zu gewöhnen, und das Eingeben von SMS ist VIEL schneller.
  • Wenn Sie große Finger haben, drehen Sie das Telefon zur Seite, sodass die Tasten größer sind.
  • Wenn Ihre Antwort zu lange dauert oder Sie bemerken, dass Sie über SMS sprechen, denken Sie daran, dass Sie einfach den anderen Teilnehmer anrufen können.
  • Wenn Sie nicht über T9, Word, itap oder ein anderes Tippsystem verfügen, können Sie den Buchstaben "o" durch die Zahl "0" ersetzen. Es mag seltsam aussehen, aber für ein normales Gespräch mit Freunden wird "Ich warte in einer Stunde" ganz normal aussehen.
  • Training, Coaching, Schulung. Versuchen Sie beispielsweise, den gesamten Inhalt dieser Seite zu sammeln. Du wirst Erfolg haben.
  • Beachten Sie, dass die eingeschränkte Verwendung dieser Kürzungen in der informellen Kommunikation bei Bedarf an Geschwindigkeit normal ist. Die Verwendung dieser Abkürzungen und des Kursivzeichens wirkt sich jedoch negativ auf Ihre Reputation in einem Unternehmen oder in einem eher formellen Bereich aus.