So verbinden Sie das Kabel-Internet mit einem neuen Computer.

  1. Vorbereitende Tätigkeiten
  2. Direkte Kabelverbindung
  3. Verwenden eines Routers, der über eine Kabel-Internetverbindung verbunden ist
  4. Über WLAN-Router
  5. Mit dem Einsatz des Mobilfunkbetreibers

Anweisung

Konfigurieren Sie zunächst auf dem Server. Melden Sie sich über am Server an Konto Administrator oder Eigentümer. Klicken Sie auf "Start", dann auf "Systemsteuerung", klicken Sie auf "Netzwerk- und Internetverbindungen" und aktivieren Sie das Kontrollkästchen " Netzwerkverbindungen ". Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verbindung, über die Sie auf das Internet zugreifen möchten. Klicken Sie auf die Registerkarte "Eigenschaften" und dann auf "Erweitert" und markieren Sie dort "Internetverbindungsfreigabe".
Klicken Sie nun auf die Registerkarte "Anderen Netzwerkbenutzern erlauben, die Internetverbindung zu verwenden dieser Computer »Markieren Sie das entsprechende Kästchen. Wenn Sie verwenden Fernzugriff Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Anruf bei Bedarf einstellen“. Klicken Sie auf OK und dann auf Ja.

Fahren Sie mit der Optimierung des Clientcomputers fort. Um eine Verbindung zu einem Computer über eine gemeinsam genutzte Verbindung herzustellen, müssen Sie die IP-Einstellungen für überprüfen Netzwerkkarte lokales Netzwerk und konfigurieren Sie dann den Clientcomputer. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die IP-Einstellungen zu überprüfen.
Melden Sie sich über ein Administrator- oder Besitzerkonto am Clientcomputer an. Klicken Sie auf "Start", dann auf "Systemsteuerung", wählen Sie "Netzwerk- und Internetverbindungen" und dann "Netzwerkverbindungen". Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Option "LAN-Verbindung" und wählen Sie den Befehl "Eigenschaften".
Suchen Sie auf der Registerkarte "Allgemein" den folgenden Parameter - "Internetprotokoll (TCP / IP)" in der Liste "Von dieser Verbindung verwendete Komponenten". Klicken Sie auf die Schaltfläche "Eigenschaften". Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "IP-Adresse automatisch beziehen".

Beheben Sie Probleme, die beim Herstellen einer Verbindung über die Freigabe auftreten können. Dies kann darauf zurückzuführen sein, dass dem lokalen Netzwerk bei der Verwendung eines gemeinsam genutzten Zugriffs beim Herstellen einer Verbindung zum Internet am häufigsten die IP-Adresse 192.168.0.1 zugewiesen wird. Um den Adressenkonflikt zu beseitigen, konfigurieren Sie Clientcomputer so, dass sie dynamisch eine IP-Adresse beziehen oder jedem eine eindeutige IP zuweisen.

Die moderne Welt ist ohne das Internet nicht denkbar. Mit Hilfe des Internets arbeiten, lernen, kommunizieren und haben Spaß. Wir können fast alle Informationen nur mit einer Suchmaschine finden. Um überall eine Verbindung zum Internet herstellen zu können , müssen Sie wissen, welche Methoden zum Herstellen einer Verbindung zum Internet vorhanden sind.

Heute gibt es kaum noch Menschen auf der Welt, die die Möglichkeiten des Internets nicht nutzen würden. Daher wächst die Relevanz der Frage, wie das Internet unabhängig an einen Personalcomputer angeschlossen werden kann, von Tag zu Tag. Ein PC, der nicht mit dem World Wide Web verbunden ist, wird zu einer gewöhnlichen Schreibmaschine mit Taschenrechnerfunktionen, d. H. Die meisten Vorteile eines solchen Computers gehen einfach verloren. Im Folgenden finden Sie eine Anleitung, wie Sie Ihren Computer mit dem Internet verbinden können Schritt für Schritt Anleitung wie man das Internet einrichtet, ohne auf die Dienste von Spezialisten zurückzugreifen.

Vorbereitende Tätigkeiten

Um eine Verbindung zum Internet herzustellen, müssen Sie zunächst die beste Internetquelle für die spezifischen Bedingungen des Benutzers auswählen: direkte Verbindung (Verbinden Sie das Internet über Kabel mit dem Computer), WLAN-Router, SIM-Karte des Mobilfunkanbieters, Satellitenverbindung, Telefonanlage. Unterzeichnen Sie dann gegebenenfalls einen Vertrag mit dem Dienstanbieter, der als "Anbieter" bezeichnet wird.

Er wird seinem Teilnehmer die notwendigen Mittel zur Verfügung stellen, beispielsweise ein Modem oder Router, Kabel. Wenn es sich um einen Mobilfunkanbieter handelt, dann ein spezielles USB-Modem, das in den USB-Anschluss des Computers eingesteckt wird.

Direkte Kabelverbindung

Das Verfahren weist eine Reihe von signifikanten Vorteilen auf, jedoch nicht ohne wesentliche Mängel, die entscheidend sein können, wenn ein Benutzer eine Verbindungsmethode wählt. Es ist sehr einfach zu implementieren und erfordert die niedrigsten Kosten. Der Internetprovider muss jedoch die Leitung direkt zum Computer verlängern, was nicht immer möglich und bequem ist. Das Kabel muss mit der Netzwerkkarte des PCs verbunden sein.


Danach müssen Sie das Internet auf dem Computer konfigurieren Danach müssen Sie das Internet auf dem Computer konfigurieren. Die Eingabeparameter variieren je nach Dienstanbieter und Anschlusstechnologie. Der Kern der Prozedur besteht darin, eine Verbindung mit der Autorisierung herzustellen. Das Folgende ist ein Beispiel für schrittweise Aktionen in einem PC mit einer Bedienung Windows-System 8. In anderen von Microsoft unterstützten Betriebssystemen ist die Vorgehensweise ähnlich.

Die folgenden aufeinander folgenden Schritte sind erforderlich:


Die folgenden aufeinander folgenden Schritte sind erforderlich:

Unter Windows XP können Sie einen ähnlichen Aktionsalgorithmus in Form der folgenden Kette kurz darstellen:

  1. Start;
  2. Netzwerkverbindungen;
  3. Erstellen Sie eine neue Verbindung.
  4. Assistent für neue Verbindungen;
  5. Stellen Sie eine Verbindung zum Internet her.
  6. Stellen Sie eine manuelle Verbindung her.
  7. High-Speed-Konnektivität;
  8. Eingabe von Parametern eines Internetproviders.

Für Windows 7:

  1. Start;
  2. Schalttafel;
  3. Netzwerk und Internet;
  4. Netzwerkkontrollzentrum und geteilt ;
  5. Einrichten einer neuen Verbindung oder eines neuen Netzwerks;
  6. Internetverbindung;
  7. Hohe Geschwindigkeit;
  8. Eingeben von Parametern von Ihrem Diensteanbieter.

Verwenden eines Routers, der über eine Kabel-Internetverbindung verbunden ist

Dies ist eine bequemere Option für zu Hause oder im Büro, da Sie mehr als einen PC anschliessen können globales Netzwerk und gleichzeitig mehrere, wodurch ein lokales Netzwerk entsteht. Heutzutage hat kaum jemand in der Wohnung oder im Büro nur einen Computer.


Stecken Sie das Kabel des Providers in den WAN-Port des Routers Stecken Sie das Kabel des Providers in den WAN-Port des Routers. Verbinden Sie die Computer mit LAN-Patchkabeln über LAN-Anschlüsse. Geben Sie die Anbietereinstellungen über die im Browser des Computers gestartete Weboberfläche ein, indem Sie die in der Bedienungsanleitung des Routers angegebene Adresse eingeben (normalerweise 192.168.1.1).

Über WLAN-Router

Bei der Verwendung von WLAN-Router Die Aktionen ähneln den vorherigen Anweisungen, Sie müssen jedoch WiFi konfigurieren. Wenn der Computer keinen Wi-Fi-Adapter hat, müssen Sie ihn kaufen und installieren.


Unter Windows 8 müssen Sie folgende Schritte ausführen, um einen Computer über WLAN zu verbinden: Unter Windows 8 müssen Sie folgende Schritte ausführen, um einen Computer über WLAN zu verbinden:


Mit dem Einsatz des Mobilfunkbetreibers

Trotz der relativ langsamen Datenübertragung ist diese Option aufgrund ihrer hohen Mobilität bei den Nutzern sehr beliebt. Stecken Sie einfach das USB-Modem in den entsprechenden Anschluss des Computers, und die Konfiguration wird fast automatisch durchgeführt. Der Client muss lediglich die Anweisungen des Setup-Assistenten befolgen.
Trotz der relativ langsamen Datenübertragung ist diese Option aufgrund ihrer hohen Mobilität bei den Nutzern sehr beliebt

Der Laptop ist längst kein Luxus mehr - er ist ein Werkzeug für Arbeit, Freizeit und Unterhaltung. Viele haben es bereits geschafft, dieses wunderbare Gerät zu schätzen und sich in es zu verlieben. Einige haben es zu einem vollwertigen Ersatz für einen Desktop-PC gemacht.

Wenn Sie einen Laptop mit dem Internet verbinden, kann er sein Potenzial noch weiter ausschöpfen. Und es gefällt. Heutzutage betrachten wir verschiedene Möglichkeiten, "wie ein Laptop mit dem Internet verbunden werden kann". Bist du bereit? Fangen wir an.

Option 1. So verbinden Sie einen Laptop über WLAN mit dem Internet.
Dies ist eine der einfachsten Möglichkeiten, eine Verbindung herzustellen. Die meisten modernen Laptops sind mit einem WLAN-Modul ausgestattet. Wenn Sie in Reichweite sind Wi-Fi-Netzwerke - Die Verbindung kann folgendermaßen hergestellt werden:

  • Wir schalten das WLAN-Modul am Laptop ein.
  • Gehen Sie zu Start / Connect, suchen Sie und klicken Sie auf Wireless Network Connection (Drahtlose Netzwerkverbindung).
  • Wählen Sie das Netzwerk aus, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten.
  • Doppelklicken Sie auf das ausgewählte Netzwerk - und wir sind verbunden. Wenn das Netzwerk geschützt ist, müssen Sie ein Kennwort eingeben (wenden Sie sich an den Administrator / Eigentümer des Netzwerks).
  • Beim Verbindungsaufbau erhalten Sie vollen Internetzugang.

Wenn das Wi-Fi-Modul nicht verfügbar ist, können Sie ein USB-Wi-Fi-Miniaturmodul erwerben und installieren. Dies kann ein vollständiger Ersatz für die fehlende / nicht funktionierende Ausrüstung eines Laptops sein.

Option 2. So schließen Sie einen Laptop mit einem USB-Modem * an das Internet an.
Jetzt genießen Sie "Volksliebe" USB-Modems mit dem du online gehen kannst. Diese Zugriffsmöglichkeit ist interessant, falls vorhanden gute Abdeckung und angemessene Zollsätze. Auf Wunsch können Sie Anbieter finden, die liefern mobiles Internet komplett mit 3G-Modem. Je nach Gerät und Dienstanbieter kann das Verbindungsverfahren variieren.

In einigen Fällen richten Anbieter eine kostenlose Verbindung in ihrem Service-Center ein, manchmal können Sie sich auch treffen spezielle Programme Damit werden automatisch Hardwaretreiber installiert, eine Verbindung hergestellt und die Einstellungen für den Internetzugang konfiguriert. Nicht ausgeschlossen ist die Option, bei der Sie das USB-Modem selbst anschließen und konfigurieren müssen. Wie es normalerweise passiert:

  • Legen Sie die SIM-Karte in ein USB-Modem ein.
  • Stecken Sie das USB-Modem in USB-Anschluss auf einem Laptop;
  • Das System erkennt ein neues Gerät (während des Installationsvorgangs müssen Sie eine Sprache auswählen).
  • Wir stimmen der Lizenzvereinbarung und dem Installationsort des Programms zu.
  • Klicken Sie nach Abschluss der Installation auf "Fertig stellen".
  • Das Programm startet automatisch. Wenn nicht, führen Sie es im manuellen Modus aus und geben Sie den PIN-Code ein (der auf der Karte für die SIM-Karte angegeben ist).
  • Das Programm ist einsatzbereit. Klicken Sie auf "Verbinden mit ...". Nach dem Herstellen einer Verbindung können wir das Internet nutzen.

* Das Anschlussdiagramm kann je nach verwendetem Gerät und Anbieter (Dienstanbieter) variieren.

Option 3. So verbinden Sie einen Laptop über ein Kabel mit dem Internet mithilfe einer Netzwerkkarte *.
Stellen Sie sich vor, Sie sind bereits zum Master gekommen, um Teilnehmer zu verbinden. Sie verlegten das Kabel, überprüften die Verbindung und steckten das Kabel in den Netzwerkkartensteckplatz. Es bleibt nur zu konfigurieren:

  1. Gehen Sie zum Startmenü und wählen Sie die Systemsteuerung.
  2. Suchen und klicken Sie dort, um LAN-Verbindung auszuwählen, und doppelklicken Sie mit der linken Maustaste darauf.
  3. Wählen Sie dann Eigenschaften aus und klicken Sie darauf. Klicken Sie in der Liste, für die das TCP / IP-Protokoll erforderlich ist, erneut auf Eigenschaften.
  4. Endlich sind wir am Ziel angekommen. Wenn der Anbieter bietet automatische Einstellungen - Wählen Sie "Automatisch abrufen" für IP und für DNS-Server. Durch Drücken der OK-Taste werden die Einstellungen der Netzwerkkarte abgeschlossen. Alle Einstellungen sind abgeschlossen. Willkommen in der Welt des Internets.
  5. ** Wenn der Anbieter keine automatischen Einstellungen bereitstellt, wählen Sie „Folgende IP verwenden“ und fahren Sie das IP-, Masken- und Standard-Gateway manuell „ein“.
  6. Der nächste Schritt besteht darin, die primäre und die alternative Adresse für den DNS-Server zu registrieren.
  7. Nachdem Sie auf OK geklickt haben, werden die eingegebenen Einstellungen aufgezeichnet. Die Internetverbindung wird automatisch hergestellt, wenn Sie den Laptop einschalten.

* Je nach Dienstanbieter kann die Beschreibung der Einstellungen variieren.
** Informationen zu den für die Netzwerkkarteneinstellungen erforderlichen Daten erhalten Sie vom Anbieter (Diensteanbieter).

Ignorieren Sie die scheinbare Komplexität der Verbindungseinstellungen. Nachdem Sie die Einstellungen mindestens einmal vorgenommen haben, ist alles in Ordnung. Nach mehreren Probeverbindungen können Sie den Internetzugang nicht nur für sich selbst, sondern auch für alle „technisch hoffnungslosen“ Bekannten problemlos einrichten. Herzlichen Glückwunsch: Sie kennen jetzt bis zu drei Antworten auf die knifflige Frage, wie Sie einen Laptop mit dem Internet verbinden können.

Eine Vielzahl von Vorteilen, die moderne Laptops im Vergleich zu PCs haben, kann unter Umständen zu Schwierigkeiten im täglichen Gebrauch führen. Eine Bestätigung dieser Realität kann als eine Situation dienen, in der der Besitzer des Laptops, obwohl es die Funktion der Verbindung zur Verfügung stellt drahtloses Internet , sollte immer noch mit Kabel verbinden. So entsteht unabhängig von uns ein Computer-Laptop-Netzwerk, an das ein Laptop gewöhnt ist Festanstellung und der PC - nur für das Internet. Diese Tatsache führt zu Unannehmlichkeiten beim Anschließen eines Laptops über ein Netzwerkkabel. Daher stellt sich die Frage, wie das Internet auf einem Laptop ordnungsgemäß angeschlossen werden kann Netzwerkkabel ?

Also, wie man richtig verbindet Kabelgebundenes Internet an den Laptop wie oben beschrieben. Das Anschließen eines Laptops, nämlich eines Internetkabels an den LAN-Anschluss der Netzwerkkarte, ist eine der einfachsten und offensichtliche Wege . Nachdem Sie das Kabel selbst angeschlossen haben, müssen Sie lediglich die Verbindung gemäß den Anforderungen des Anbieters konfigurieren.

Das Folgende ist ein detailliertes Verständnis, wie man das Internet über ein Kabel mit einem Laptop verbindet. Nachdem der Benutzer die erforderlichen Einstellungen vom Anbieter erhalten hat, sollte er die folgenden Aktionen ausführen. Schritt für Schritt öffnen Sie das Fenster: "Start", dann "Systemsteuerung", wo Sie einen Abschnitt mit dem Namen "Netzwerk und Internet" finden müssen. Im Fenster sollte sich der Eintrag "Network Control Center ..." befinden, in dem sich der Eintrag mit den Worten "Change network settings" befindet.

Hier müssen Sie einen Bereich auswählen: „Verbindungseinstellungen, Netzwerke“, in dem Sie auf „Mit Arbeitsplatz verbinden“> „Weiter“ klicken müssen. Wählen Sie im Popup-Fenster den Abschnitt unter dem Namen "Internetverbindung verwenden"> "Weiter" in der angezeigten Zeile "Internetadresse" aus und geben Sie dann "vpn.internet. ***. Ru" in der Zeile an, die die Kombination "***" impliziert Im Folgenden finden Sie den Namen des Dienstanbieters, den Sie vom Netzwerkadministrator erhalten haben.

Geben Sie den Namen der VPN-Verbindung in die Zeile "Zielname" ein, setzen Sie ein Häkchen neben "Jetzt nicht verbinden, Verbindung herstellen ...", klicken Sie auf "Weiter"> "Passwort eingeben und anmelden"> "Erstellen"> "Schließen". Danach müssen Sie auf "Adaptereinstellungen ändern" klicken und dann im Fenster mit dem Namen "Netzwerk- und Freigabecenter" mit der rechten Maustaste auf das Symbol der gewünschten VPN-Verbindung klicken.

Wählen Sie im sich öffnenden Menü den Bereich "Eigenschaften", in dem Sie auf allen Registerkarten die gewünschten Optionen mit einem Häkchen markieren. Wählen Sie dann das VPN-Verbindungssymbol aus, in dem Sie den Benutzernamen und das Kennwort angeben, und speichern Sie es, indem Sie auf die entsprechende Schaltfläche klicken. Nachdem Sie auf "Verbindung" geklickt haben, markieren Sie im nächsten Fenster den Netzwerktyp - " Öffentliches Netzwerk ". An dieser Stelle kann der Verbindungsvorgang abgeschlossen werden.

Um die Mobilität eines Laptops zu erhöhen, können Sie ein Wi-Fi-Netzwerk mithilfe eines Wi-Fi-Routers installieren und eine Verbindung zu diesem herstellen. Im Menü WLAN-Router Gleichzeitig muss das Modul ausgewählt werden notwendigen Einstellungen . Das Zeichen des Moduls „Arbeit“ ist das Leuchten der entsprechenden Diode am Laptop.

Setup-Diagramm Wi-F Router i: Suche nach verfügbaren Verbindungen im Menü "Netzwerkverbindungen, Netzwerkverwaltung": "Start"> "Verbindung" - finde das in den Einstellungen des Routers aufgezeichnete Netzwerk aus der Liste - wähle die linke Maustaste, klicke auf "Verbinden" und gib den Code ein in den Einstellungen des Routers. So können Sie sicherstellen, dass das Anschließen eines Laptops über einen WLAN-Router viel einfacher ist.

Bist du bereit?